Bastelidee Osterhase

Rebecca Ziervogel 29 Mrz 2015 0 Kommentare
27 Stimmen (4.04 von 5.00)

Hier möchte ich euch eine Bastelidee Osterhase zeigen. Diesen Osterhasen kann man gut mit Kindern nach basteln und er ist eine sehr schöne Osterdeko oder Geschenkidee.

Das braucht ihr für Bastelidee Osterhase:

So wird die Bastelidee Osterhase gemacht:

Zuerst müsst ihr die beiden Tontöpfe mit braunem Acryllack anmalen und das dann trocknen lassen.

Bastelidee Osterhase

Dann könnt ihr auf braunem Moosgummi die Umrisse der Füße, der Arme und der Ohren auf malen. Nun malt ihr auf dem weißen Mossgummi die Innenseiten der Ohren und Augen, sowie die Schnauze mit Zähne für die Bastelidee Osterhase.  Dann habe ich auf den grünen Moosgummi die Umrisse  von einer Grasfläche gemalt, ich hoffe ihr könnt auf den Foto erkennen was ich meine. Dann habe ich auf den gelben, roten und blauen Moosgummi die Umrisse von jeweils einem Ei gemalt und auf den orangefarbenen Moosgummi die Umrisse eines Korbes.

Dann habe ich alle Einzelteile für die Bastelidee Osterhase ausgeschnitten und mit schwarzem Edding habe ich Pupillen auf die Augen gemalt. Die Schnauze und die Zähne habe ich ebenfalls mit schwarzem Edding nach gemalt und auf die Füße habe ich drei schwarze Striche gemacht und auf die Arme jeweils zwei Striche. Auf den orangen Korb habe ich den Rand des Korbes gemalt sowie zwei Gitter auf den Korb, so dass es aussieht wie ein Korb. Auch habe ich an der Öffnung des Korbes einen Schnitt gemacht, so dass ich die Ostereier dort hinein stecken kann.

Von dem Bastel- Bast habe ich einige Stücke abgeschnitten.

Bastelidee Osterhase

Jetzt setzen wir aus den vielen Einzelteilen die Bastelidee Osterhase zusammen.

Zuerst habe ich die drei bunten Eier in den Korb gesteckt und dort fest geklebt. Dann habe ich den kleineren Tontopf auf die Unterseite des größeren Tontopfes geklebt. Der große Tontopf stellt den Körper dar, der kleine Tontopf den Kopf. Dann habe ich die Innenseiten auf die Ohren des Osterhasen geklebt und die Ohren dann an den kleinen Tontopf. In der Mitte zwischen die Ohren habe ich den Bast geklebt, so dass der Osterhase ein paar Haare hat.

Dann habe ich die Schnauze an den Kopf des Hasen geklebt und den schwarzen Pompon als Nase. Ich habe dann auch die Augen auf den kleinen Tontopf geklebt und dann habe ich die Füße unter den großen Tontopf geklebt. Dann habe ich die Grünfläche genommen und auf diese den großen Tontopf geklebt. Nun klebt ihr den Korb mit den bunten Eiern an den Bauch der Bastelidee Osterhase und dann rechts und links jeweils einen Arm, dann sieht es so aus als hält der Hase den Korb mit Eiern fest.

Zum Schluss habe ich noch neben den Hasen auf die Grünfläche einige Streublumen geklebt und schon ist die Bastelidee Osterhase fertig.

Bastelidee Osterhase

Ich habe für alle Klebearbeiten den „UHU Sekundenkleber“ verwendet, aber ihr könnt all das auch mit der Heißklebepistole kleben.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und wünsche euch allen wunderschöne Ostern!

Artikel drucken

Kommentare (0)