Kirsch Mascarpone Torte

Rebecca Ziervogel 02 Aug 2015 0 Kommentare
22 Stimmen (3.82 von 5.00)

Die Kirsch Mascarpone Torte ist super lecker und auch gar nicht mal so aufwendig zu machen. Hier habe ich das Rezept für euch für die Kirsch Mascarpone Torte.

Das braucht ihr für die Kirsch Mascarpone Torte:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 175 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Nutella
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 200 g Sahne

So macht ihr die Kirsch Mascarpone Torte:

Zuerst müsst ihr die Sauerkirschen abtropfen lassen ,wobei ihr den Kirschsaft auffangen müsst.

Nun gebt ihr Butter und 150 g Zucker in eine Schüssel und verrührt dieses. Dann gebt ihr die Eier dazu und verrührt dieses wieder. nun gebt ihr das Mehl und das Backpulver hinzu und wieder müsst ihr dies verrühren. Gebt nun den Teig in eine gefettete Springform und darauf gebt ihr die Nutella und marmoriert nun den Teig etwas.

Dann gebt ihr die Kirschen darauf. Falls ihr Kirschen als Deko nehmen wollt müsst ihr eine entsprechende Anzahl Kirschen euch aufheben. Nun backt ihr den Kuchen bei 180°C für 40 Minuten. Dann lasst ihr den Kuchen abkühlen.

Nun fehlt noch der Rest unserer Kirsch Mascarpone Torte.

Die Mascarpone und 50 g Zucker verrührt ihr bitte und dann gebt ihr den Quark hinzu und verrührt dieses nun weiter.

Nun gebt ihr diese Masse auf den Teig. Nun nehmt ihr 250 ml Kirschsaft und kocht damit den Tortenguss nach Anleitung auf der Packung.

Gebt den Tortenguss auf die Kirsch Mascarpone Torte darauf und dann schlagt ihr die Sahne steif. Diese könnt ihr nun für die Deko der Torte verwenden.

Dann ist die Kirsch Mascarpone Torte fertig. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit.

Kirsch Mascarpone Torte

Für diese Kirsch Mascarpone Torte habe ich die Sahne rings um den Rand der Torte verteilt sowie auf den äußeren Rand der Torte Sahnehäubchen darauf verteilt und auch in der Mitte der Kirsch Mascarpone Torte einige Sahnehäubchen darauf verteilt. Dann habe ich auf die Sahnehäubchen in der Mitte der Torte die Kirschen darauf gegeben  und einige Schokoraspel habe ich auch auf der Torte verteilt.

Kirsch Mascarpone Torte

Bei dieser Kirsch Mascarpone habe ich auch auf den äußeren Rand und auch rings um die Torte herum die Sahne verteilt. Dann habe ich die Torte mit gehackten Pistazien bestreut und in die Mitte habe ich Schokostangen gelegt.

Ihr seht ihr könnt die Kirsch Mascarpone Torte immer anders dekorieren, ganz so wie ihr wollt.

Artikel drucken

Kommentare (0)