Moosgummitier Eule – Bastelidee

Rebecca Ziervogel 19 Apr 2014 0 Kommentare
26 Stimmen (3.73 von 5.00)

Um mit Kindern zu Basteln braucht es nicht viel Zeit und Material. Hier habe ich ein Beispiel für ein Mossgummitier Eule für euch, welches meine kleine Tochter gebastelt hat aus wenig Material und ganz schnell und einfach.

Hier möchte ich euch gern zeigen, wie man ein Moosgummitier bastelt. Wir haben eine Eule aus Moosgummi gebastelt und das ging ganz schnell und einfach.

Das braucht ihr für das Moosgummitier Eule:

  • Moosgummi in verschiedenen Farben
  • Buntpapier in verschiedenen Farben
  • Kleber (am besten nehmt ihr Klebestift)
  • Schmucksteine (in verschiedenen Formen und Farben)

Und nun kann das Moosgummitier Eule basteln beginnen:

Als erstes sucht ihr euch eine Farbe aus, aus der die Grundfarbe eures Mossgummitieres sein soll. Wir haben gelb gewählt für unser Mossgummitier Eule. Schneidet nun aus dem Mossgummi die Form des Tieres das ihr haben wollt aus. Um das Mossgummitier Eule zu machen schneidet ihr eine U- Form aus, also unten rund und oben rechts und links Spitzen für die Ohren der Eule.

Dann haben wir aus Moosgummi einer anderen Farbe die Flügel für das Moosgummitier Eule ausgeschnitten, wir haben lila gewählt.

Jetzt braucht das Moosgummitier Eule natürlich noch Augen. diese haben wir aus rosa Moosgummi ausgeschnitten und zwar zwei runde kleine Kreise.

Nun braucht ihr nur noch den Schnabel aus zuschneiden. Wir haben diesen aus rotem Buntpapier gemacht, es kann aber auch aus Moosgummi sein.

Jetzt muss das Mossgummitier Eule nur noch zusammen geklebt werden. Klebt die Flügel und die Augen auf die Form der Eule und auch den Schnabel aufkleben.

Als kleinen Schmuck haben wir dem Moosgummitier Eule noch zwei Schmucksteine auf die Augen geklebt.

Und schon habt ihr ein niedliches Moosgummitier Eule gebastelt, was sicher eine tolle Deko für jedes Kinderzimmer ist.

Dieses Moosgummitier kann man in jeder Größe basteln und ihr könnt auch andere Tiere basteln.

Moosgummitier Eule

 

Artikel drucken

Kommentare (0)