OpenMediaVault Firewall einrichten

Christian Böttger 20 Feb 2014 0 Kommentare
26 Stimmen (3.81 von 5.00)

In diesem Post möchte ich euch zeigen wie man die Firewall über das WebGUI des OpenMediaVault NAS einrichtet.

 

Allgemeines:

 

Als erstes melden wir uns an der WebGUI vom OpenMediaVault an (Adresse ist http://IP-Adresse).

OpenMediaVault einrichten

OpenMediaVault einrichten

 Danach gehen wir Links im Menü unter den Menüpunkt „System“ und klicken auf Netzwerk. Danach klicken wir in dem rechten Frame oben den Tab „Firewall“ und sollten dann im Browser dieses sehen.

OpenMediaVault Firewall einrichten

OpenMediaVault Firewall einrichten

Nun klicken wir oben linken auf „Hinzufügen“ um eine neue Firewall Regel in die Firewall einzutragen. Nun müsste sich ein kleineres Fenster öffnen, wie unten im Bild.

OpenMediaVault Firewall einrichten

OpenMediaVault Firewall einrichten

Nun eine kleine Beschreibung zu dem was wir dort sehen.

  1. Familie -> kann nicht geändert werden und ist schon voreingestellt
  2. Richtung -> hier wählen wir die Richtung aus die wir blockieren wollen (INPUT – Eingehende Verbindung | OUTPUT – Ausgehende Verbindung)
  3. Aktion -> hier können wir vier Sachen auswählen
    1. ACCEPT – Die Verbindung erlauben
    2. REJECT – Die Verbindung ablehen
    3. DROP – Die Verbindung verwerfen
    4. LOG – Die Verbindung Protokollieren
  4. Quelle -> Die Quell-Adresse kann entweder eine Netzwerk-IP-Adresse (mit /mask), ein IP-Adressbereich, oder eine einfache IP-Adresse sein. Ein „!“ Argument vor der Adresse kehrt deren Bedeutung um.
  5. Quellport -> Vergleiche, ob der Quell-Port einem der angegebenen Ports entspricht. Z.B. 21, oder !443, oder 1024-65535
  6. Zieladresse -> IP-Adresse des NAS
  7. Zielport -> Der Port der angesprochen wird z.B. 21
  8. Protokoll -> über welches Protokoll wird zugegriffen, dort haben wir mehre Auswahlmöglichkeiten: TCP, UDP, ICMP und Alle
  9. Erweiterte Optionen -> Hier können wir weitere Optionen angeben, welche das sind kann man in der Manpage nachlesen, diese hier aufzuführen würde den Rahmen sprengen.
  10. Kommentar -> Hier können wir eine Beschreibung zur Regel geben

 

 Einrichten einer neuen Regel:

Sagen wir mal, wir haben einen DLNA Server auf dem NAS laufen der mit nicht jugendfreien Material bestückt ist und unsere kleinen sollen dort nicht mit der PS3 oder XBox darauf zugreifen dürfen. Da erstellen wir eine Regel die es einem bestimmten Gerät mit einer Festen IP nicht erlaubt auf diesen Port zuzugreifen.

Als erstes müssen wir wissen welche IP das zu sperrende Gerät hat, dies ist in den Netzwerkeinstellungen des Gerätes ersichtlich. Diese merken wir uns oder schreiben Sie auf.

Nun füllen wir die Felder wie unten folgt aus:

  1. Richtung -> INPUT
  2. Aktion -> REJECT
  3. Quelle -> dort geben wir die IP des zu sperrenden Gerätes ein (bei mir ist das die 192.168.2.50)
  4. Quellport -> 8200
  5. Ziel -> IP des NAS (bei mir 192.168.2.2)
  6. Zielport -> Der des DNLA Servers (8200)
  7. Protokoll -> TCP
  8. Kommentar -> frei wählbar

 

Das ganze müsste dann so aussehen:

OpenMediaVault Firewall einrichten

OpenMediaVault Firewall einrichten

Nun bestätigen wir das ganze mit einem Klick auf „Speichern“ und es wird in unsere Liste übernommen. Um das ganze jetzt in den Einstellungen zu speichern klicken wir oben über der Liste auf „speichern“ und nun müssen wir in der oben aufgetauchten gelben Leiste Anwenden.

OpenMediaVault Firewall einrichten

OpenMediaVault Firewall einrichten

Somit haben wir unsere erste Regel in die Firewall eingetragen und sind fertig mit dem Thema „OpenMediaVault Firewall einrichten“.

Artikel drucken

Kommentare (0)