Rezept: Paprika Nudeltopf mit Klößchen

Rebecca Ziervogel 29 Nov 2014 0 Kommentare
15 Stimmen (3.80 von 5.00)

Heute habe ich das Rezept für einen Paprika Nudeltopf mit Klößchen für euch. Der Nudeltopf ist einmal etwas anderes und für jemanden, der Hackfleisch gern mag, ideal.

Zutaten für Paprika Nudeltopf mit Klößchen:

  • 400 g Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • 2 EL Mehl
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 EL Tomatenmark
  • Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • Nudeln

Zubereitung Paprika Nudeltopf mit Klößchen:

Zuerst gebt ihr Hackfleisch, Eier, Paniermehl, Salz, Pfeffer und Zwiebelwürfel von 1 Zwiebel in eine Schüssel und mischt das Ganze. wer mag, kann die Zwiebelwürfel vorher kurz anschwitzen und dann mit zu dem Hackfleisch geben. Formt nun daraus kleine Fleischklößchen.

Nun schneidet ihr die Paprikaschoten in dünne Streifen und setzt dann die Fleischbrühe an. Die Klößchen in die kochende Fleischbrühe geben und diese dann darin garen lassen.

Die Nudeln kocht ihr wie gewohnt. Ich glaube das brauche ich hier nicht zu erklären.

Hackt die Knoblauchzehe fein und macht kleine Zwiebelwürfel aus der 2. Zwiebel. Nun schwitzt die Zwiebelwürfel an und etwas später fügt ihr die gehackte Knoblauchzehe dazu.

Gebt jetzt das Mehl dazu und verrührt das Ganze. Die Klößchen nehmt ihr aus der Fleischbrühe raus und die Fleischbrühe gebt ihr zu den Zwiebeln, Knoblauch und Mehl. Jetzt noch das Tomatenmark dazu und alles etwas verrühren. Nun gebt die Paprikastreifen dazu und lasst das Ganze bei schwacher Hitze köcheln, bis die Paprika so ist wie ihr sie gern mögt.

Jetzt fehlen uns für den Paprika Nudeltopf mit Klößchen nur noch die Klößchen. Diese gebt ihr dazu und lasst das Ganze mit warm werden.

Nun ist der Paprika Nudeltopf mit Klößchen fertig.

Paprika Nudeltopf mit Klößchen

 

Ich wünsche euch viel Freude beim kochen und lasst es euch schmecken.

Artikel drucken

Kommentare (0)