Plex Media Server deutsche Titel

Christian Böttger 02 Mrz 2014 3 Kommentare
25 Stimmen (3.72 von 5.00)

Heute möchte ich euch zeigen, wie man den Plex Media Server auf dem OpenMediaVault System einrichtet und überwiegend deutsche Titel und Beschreibungen bekommt. Ich hoffe das euch dieser Artikel ein wenig hilft bei der Einrichtung.

Voraussetzung:

Den Plex Media Server können wir über die WebGUI vom OpenMediaVault System installieren. Unter dem Punkt Erweiterungen ist dieser mit in der Liste drin, vorausgesetzt, dass das Plugin omv-extra.org installiert ist. Wenn wir diesen installiert haben, finden wir einen neuen Punkt links im Menü mit der Bezeichnung Plex Media Server, dort können wir den Server konfigurieren und starten.

Einrichten des Plex Media Server:

Das Einrichten an der OpenMediaVault WebGUI ist denkbar einfach, links im Menü auf Plex Media Server klicken und dann im rechten Fenster die Einstellungen vornehmen.

Einrichten des Plex Media Servers

Einrichten des Plex Media Servers

Wenn wir den Haken bei aktiviert gesetzt haben, wird dieser dann beim speichern der Einstellungen automatisch gestartet. Die Administration erfolgt wieder über den Browser. Standardmäßig ist der Plex Media Server über http://IP-Adresse-NAS:32400 erreichbar.

Als nächstes starten wir den Browser und geben folgende Adresse ein http://IP-Adresse-eures-NAS:32400.

Mediaserver administrieren:

Nun müsste, wenn der Server läuft, die Bedienoberfläche erscheinen. Und wir können diesen jetzt mit den Grundeinstellungen konfigurieren.

Plex Media Server Setup

End Benutzerlizenz

 

Nun können wir das Start-Setup durchführen, dort können wir uns beim Plex Media Pass anmelden und einen Newsletter abonnieren. Das können wir aber auch überspringen und erhalten dann den Startscreen. Dort gehen wir erst einmal oben rechts auf das Einstellungsmenü (Der Schraubenschlüssel + Schraubendreher).

Plex Media Server Menü

Plex Media Server Menü

 

Jetzt öffnet sich das Einstellungsfenster, dort klicken wir erst einmal auf Erweiterte Einstellung zeigen, dann gehen wir auf den Punkt Plex Media Server falls dieser noch nicht offen ist. Nun müsste darunter ein Menü mit folgenden Inhalt sein:

  • Allgemein
  • myPlex
  • Agenten
  • Bibliothek
  • Kanäle
  • Netzwerk
  • Transcoder
  • Sprachen
  • DLNA

Dort gehen wir jetzt erst einmal auf den Punkt Sprachen und stellen dort die Punkte wie folgt ein:

  • Bevorzugte Tonspur -> Deutsch
  • Untertitel Modus -> Manuell auswählen
  • Bevorzugte Untertitel -> Deutsch

Nun gehen wir unter den Punkt Kanäle und gehen dort auf den Punkt Verzeichnis Einstellungen und stellen dort unter Region Deutsch ein.

Danach gehen wir wieder zurück auf die Startseite, die erreichen wir über das Symbol Haus, oben links in der Ecke. Jetzt müssen wir erst mal noch ein paar Agenten installieren. Dazu müssen wir auf der Startseite unter Kanäle das Symbol mit dem + klicken, nun öffnet sich das Fenster Meine Kanäle wo wir nun ganz rechts auf den Punkt mehr… klicken und den Punkt Metadata Agents auswählen.

Jetzt bekommen wir einige Agenten angezeigt, wo ein Haken gesetzt ist, diese sind schon installiert. Wir benötigen folgende Agenten:

  • Moviepilot
  • OFDB

Wer möchte, oder benötigt, kann hier auch gleich noch weitere Agenten installieren z.B. für seine Musikdatenbank. Nun müssen wir wieder oben auf das Symbol Einstellungen klicken und auf dieser Seite wählen wir wieder den Punkt Plex Media Server wo wir dann den Punkt Agenten auswählen.

Der Punkt Filme ist schon markiert, wo wir jetzt den Punkt Freebase auswählen. Jetzt erhalten wir eine Liste mit den Meta Agenten, die für unsere Filme verantwortlich sind, diese müssen wir jetzt neu anordnen und das machen wir per drag&drop indem wir mit dem Mauszeiger auf die 3 fetten Linien vor dem entsprechenden Agenten gehen und diese dann in die richtige Reihenfolge schieben und jeden mit einen Haken aktivieren.

Die Agenten müssen wie folgt angeordnet sein:

  1. Local Media Asset
  2. Moviepilot
  3. OFDB
  4. The Movie Database
  5. Freebase
  6. Wikipedia
  7. OpenSubtitles.org
  8. MoviePosterDB

Wenn wir das jetzt haben müssen wir noch ein paar Einstellungen der einzelnen Agenten vornehmen und das machen wir, indem wir hinter der Bezeichnung des Agenten auf das Symbol Zahnrad klicken. Folgende Agenten müssen so eingestellt sein.

Bei Moviepilot muss ein Haken vor Lade Zusammenfassung von Moviepilot und vor Lade Filmplakat von Moviepilotsein. Nun übernehmen wir das Ganze mit speichern. Bei OFDB muss ein Haken vor Titel, Zusammenfassung, Genre, Bewertung und FSK sein. The Movie Database stellen wir wie folgt ein: einen Haken vor Prefer artwork based on section language setzen und unter Gountry stellen wir Germany ein.

Ok, jetzt können wir wieder oben links auf das Home Symbol klicken um zu der Startseite zu gelangen. Jetzt können wir unsere Filme in die Bibliothek aufnehmen, indem wir jetzt auf das + unter Meine Bibliothek klicken, wo sich dieses Fenster öffnet.

Nun klicken wir uns durch die Pfade bis zu dem Ordner, den wir hinzufügen wollen und bestätigen das ganze mit Hinzufügen. Nun erscheint unsere Auswahl, in dem oben gezeigten Fenster. Wir können hier mehrere Ordner auswählen, wenn wir dann alle haben bestätigen wir das Ganze mit Speichern. Nun werden alle Filme aus den ausgewählten Ordnern in die Datenbank geschrieben und die Metadaten zu den Filmen heruntergeladen, je nachdem wie viele Filme ihr dort gespeichert habt, kann das schon eine Weile dauern.

PS.: Bei dieser Einstellung klappt es zu 90% der Filme, den  Rest müssen wir leider manuell zuordnen, also wenn er dann fertig ist alles noch mal überprüfen und zur Not die nicht korrekt zugeordneten Titel manuell zuordnen.

 Download Plex Media Server

Moviepilot Plug-in installieren

Da bei Plex der Moviepilot nicht mehr angeboten wird hab ich ihn euch mal hier zum Download hoch geladen. Entpackt das Archive und kopiert den Ordner nach /pfad-zur-datenbank/plexmediaserver/Library/Application Support/Plex Media Server/Plug-ins. Nun müsste das Plugin wieder bei euch mit aktiv sein.

Artikel drucken

Kommentare (3)