pyLoad Themes installieren

Christian Böttger 15 Aug 2014 7 Kommentare
21 Stimmen (4.14 von 5.00)

Hallo, heute möchte ich euch zeigen wie Ihr in pyLoad Themes installieren könnt. Ich habe dazu einen Forumseintrag gefunden und möchte euch das hier mit meinen Worten zeigen da dieser Eintrag in Englisch ist.

pyLoad 0.4.9 Themes Übersicht

Diese zwei Themes zu pyLoad habe ich gefunden falls Ihr auch welche haben solltet könnt Ihr mir diese gern in den Kommentaren verlinken und ich füge diese dann hier ein.

pyload themes installieren

pyLoad Flat Theme

pyload themes installieren

pyLoad Dark Theme

Pyload Theme Next

Pyload Theme Next

pyLoad Themes installieren

  •  Als erstes müssen wir uns per SSH mit unserem NAS verbinden dazu benutze ich Putty ssh Client und beenden pyLoad mit folgenden Befehl:/etc/init.d/pyload stop
  • Als nächstes müssen wir eine Datei von pyLoad ändern, dazu starten wir unseren FTP Client und navigieren in den folgenden Ordner: /usr/share/pyload/module/web
  • Sind wir in dem Verzeichnis öffnen wir die Datei webinterface.py zum bearbeiten
  • In dieser Datei suchen wir die Zeile: "default": FileSystemLoader(join(PROJECT_DIR, "templates", "default")),
  • unter dieser Zeile fügen wir dann folgende Zeile ein: "NAME_OF_THEME": FileSystemLoader(join(PROJECT_DIR, "templates", "NAME_OF_THEME")),
  • NAME_OF_THEME -> dort setzen wir die Bezeichnung des Themes ein z.B. dark und Flat wie das untere Beispiel zeigt.
  • bcc = FileSystemBytecodeCache(cache, '%s.cache')
    loader = PrefixLoader({
        "default": FileSystemLoader(join(PROJECT_DIR, "templates", "default")),
        "dark": FileSystemLoader(join(PROJECT_DIR, "templates", "dark")),
        "Flat": FileSystemLoader(join(PROJECT_DIR, "templates", "Flat")),
        'js': FileSystemLoader(join(PROJECT_DIR, 'media', 'js'))
    })

     

  • Als nächstes müssen wir dann die Dateien aus den Archiven kopieren
  • Alles aus dem Ordner templates kommt nach /usr/share/pyload/module/web/templates
  • Alles aus dem Ordner media kommt nach /usr/share/pyload/module/web/media
  • Nun müssen wir noch die Datei webinterface.pyc löschen, befindet sich im selben Ordner wie webinterface.py
  • Jetzt starten wir pyLoad wieder und öffnen die WebGUI von pyLoad
  • dort klicken wir rechts auf Einstellungen und öffnen unter den Punkt Menü den Menüpunkt Webinterface
  • dort geben wir unter Template die Bezeichnung unseres Templates ein was wir möchten z.B. dark
  • jetzt schließen wir das Browserfenster und starten pyLoad neu

Ist pyLoad neue gestartet könnt Ihr mit euren Browser die WebGUI von pyLoad aufrufen und schon müsste das neue Theme angezeigt werden, ist das nicht der Fall müsst Ihr den Cache eures Browsers leeren und dann noch mal mit der WebGUI verbinden.

Wenn Ihr alles richtig gemacht habt sind nun zwei neue Themes für eure pyLoad installiert und das Thema pyLoad Themes installieren ist hiermit zu Ende.

Artikel drucken

Kommentare (7)

  • User Avatar
    Sven
    vor 2 Jahre

    Wo sind die Download-Links!?

  • User Avatar
    Thorsten
    vor 2 Jahre

    Seit dem install des Flat-Themes kann nicht mehr auf das Webinterface zugegriffen werden.
    Wie ändere ich außerhalb des WEBUI wieder von „Flat“ zu „default“

    • User Avatar

      In dem du deine Änderungen in der Datei rückgängig machst und pyLoad danach neustartest. Überprüfe noch mal alles, nicht das du ein Zeichen vergessen hast.

  • User Avatar
    Flo
    vor 1 Jahr

    Hat super funktioniert. Das Next sieht klasse aus. Vielen Dank.

  • User Avatar

    Super Anleitung, hat einwandfrei funktioniert. Ich habe das Next Theme auch noch ein wenig angepasst sodass ich jetzt ein kombiniertes THeme aus dem Cyborg (https://bootswatch.com/cyborg/) und Next theme habe 🙂