Rezept: Schneemousse Erdbeertorte

Rebecca Ziervogel 24 Jan 2015 0 Kommentare
11 Stimmen (3.82 von 5.00)

Ein lockerer leckerer Traum einer Torte ist diese Schneemousse Erdbeertorte. Das Rezept ist etwas aufwendiger, aber die Arbeit lohnt sich für alle die Erdbeertorten lieben.

Zutaten für die Schneemousse Erdbeertorte:

  • 125 g Margarine
  • 270 g Zucker
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 500 g Erdbeeren
  • 400 ml Sahne
  • 400 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 4 EL Zitronensaft
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • evtl. etwas Schokodeko
  • evtl. Puderzucker

Zubereitung Schneemousse Erdbeertorte:

Als Erstes rührt ihr die Margarine mit 100 g Zucker schön schaumig so ca. 6 Minuten. Gebt nun die 4 Eigelb dazu und verrührt dies weitere 6 Minuten. Nun mischt ihr das Mehl und das Backpulver und gebt es mit der Milch dazu und verrührt das Ganze weiter.

Jetzt braucht ihr 2 eingefettete Springformen. Teilt den Teig in 2 Hälften und gebt in je eine Springform die Hälfte Teig. Nun müsst ihr die 4 Eiweiß mit 100 g Zucker steif schlagen. Die Eiweißmasse verteilt ihr nun auf die 2 Boden und verteilt darauf noch die gehobelten Mandeln. Nun kommen die 2 Boden bei 175°C für 20 – 25 Minuten in den Backofen.

Wenn die Boden fertig gebacken sind müsst ihr sie abkühlen lassen. In der Zwischenzeit wascht und putzt ihr die Erdbeeren und schneidet sie in kleine Stücke, außer ca. 6 Erdbeeren, die braucht ihr für die Dekoration.

Nun schlagt ihr die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif. Die Mascarpone verrührt ihr mit 70 g Zucker und Zitronensaft und hebt die Sahne unter die Mascarponecreme.

Sind nun die 2 Boden ausgekühlt, nehmt ihr den ersten Boden vorsichtig aus der Springform und legt ihn auf einen Kuchenteller. Nun gebt ihr ca. die Hälfte der Mascarponecreme auf den ersten Boden und verteilt diese darauf. nun verteilt ihr darauf die Erdbeerstücke.

Jetzt nehmt ihr den 2. Boden aus der Springform und legt ihn auf den anderen Kuchen mit der Mascarponecreme und der Erdbeeren darauf. Verteilt nun die restliche Mascarponecreme darauf und verteilt auch etwas Mascarponecreme rund um den Rand.

Jetzt schneidet ihr die übrigen 6 Erdbeeren halb. Nun könnt ihr mit einem Messer vorsichtig die Stücke anzeichnen, so dass ihr die Erdbeerhälften darauf legen könnt. Ich habe 12 Kuchenstücke bekommen. Nun könnt ihr noch etwas Schokodeko auf jedes Stück legen und schon ist die Schneemousse Erdbeertorte fertig. Wer mag kann noch etwas Puderzucker darüber rieseln lassen.

Schneemousse Erdbeertorte

 

Stellt sie bitte etwas kühl, bis ihr sie anschneidet.

 

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Backen und lasst euch die Schneemousse Erdbeertorte gut schmecken.

Artikel drucken

Kommentare (0)