Rezept: Schweinemedaillons im Speckmantel mit Käse- Sahne- Sauce

Rebecca Ziervogel 02 Mai 2014 0 Kommentare
17 Stimmen (3.82 von 5.00)

Hier habe ich für euch ein leckeres Rezept für Schweinemedaillons im Speckmantel mit Käse- Sahne- Sauce. Und es ist gar nicht so schwer wie es sich anhört.

So köstlich wie es klingt, ist dieses Gericht auch. Zarte Schweinemedaillons im Speckmantel mit Käse- Sahne- Sauce. Super lecker! Und es ist wirklich nicht sehr schwer dieses Gericht zu zubereiten. Zubereitungszeit ist ca. 1 1/2 Stunden und dann habt ihr ein köstliches Gericht.

 

Zutaten für die Schweinemedaillons im Speckmantel mit Käse- Sahne- Sauce:

  • 400 g Schweinefilet
  • 150 g Schinken (am besten Frühstücksspeck)
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Schmelzkäse
  • 50 ml Milch
  • Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie etc. ob frisch oder gefroren ist egal)
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • ein paar Zahnstocher

 

Zubereitung der Schweinemedaillons im Speckmantel mit Käse- Sahne- Sauce:

Als erstes schneidet ihr das Fleisch in Scheiben und zwar so dick, wie ihr die Schweinemedaillons gern haben wollt. Ich mache sie immer ca. 3 -4 cm dick. Dann nehmt ihr den Frühstücksspeck und wickelt eine Scheibe um das Schweinemedaillon herum. Befestigt die Scheibe Frühstücksspeck mit einem Zahnstocher.

Schweinemedaillons

Nun nehmt ihr noch eine Scheibe Frühstücksspeck und wickelt sie über Kreuz um das Schweinemedaillon. Diese Scheibe befestigt ihr wieder mit einem Zahnstocher. So macht ihr dies bei allen Schweinemedaillons.

Schweinemedaillons

Jetzt bratet ihr die Schweinemedaillons kurz an und legt sie danach in eine Auflaufform. Als nächstes widmen wir uns der Käse- Sahne- Sauce. In einen Topf erhitzt ihr die Milch und die Sahne und dann gebt ihr den Schmelzkäse hinzu.

Würzt nun das ganze mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika, aber allzu viel Gewürze braucht ihr nicht, da der Frühstücksspeck doch an sich einen herzhaften Geschmack hat. dann gebt ihr noch das Schnittlauch in den Topf.

Schweinemedaillons

Nun gebt ihr die Käse- Sahne- Sauce über die Schweinemedaillons in die Auflaufform und stellt das Ganze in den Backofen. Dort bleibt es bei 150° für 30 Minuten. In der Zwischenzeit könnt ihr euch um die Beilagen kümmern, was ihr so gern dazu essen mögt.

Nach einer halben Stunde ist es fertig und ihr könnt die Schweinemedaillons im Speckmantel mit Käse- Sahne- Sauce aus dem Backofen nehmen und anrichten.

Wer noch etwas pikanter mag, der kann oben auf den Schweinemedaillons einen Feta- Käse- Würfel mit einem Zahnstocher befestigen, aber erst nach dem Anbraten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und natürlich einen guten Appetit.

 

Schweinemedaillons

 

Artikel drucken

Kommentare (0)