Seelachs Reis Pfanne

Rebecca Ziervogel 09 Mai 2015 0 Kommentare
18 Stimmen (4.06 von 5.00)

Wenn ihr schnell mal etwas Gesundes kochen wollt, dann habe ich für euch hier die Seelachs Reis Pfanne. Diese Pfanne ist schnell gemacht, gesund und lecker.

Das braucht ihr für die Seelachs Reis Pfanne:

  • 125 g Reis (1 Kochbeutel)
  • 350 g Gemüse (TK Erbsen, Möhren, Mais)
  • 400 g Seelachsfilet
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

So macht ihr die Seelachs Reis Pfanne:

Zuerst kocht ihr den Reis, wie es auf der Packung beschrieben steht. Während der Reis kocht schneidet ihr die Seelachsfilets in mundgerechte Stücke. Würzt nun die Seelachsfiletstücke mit etwas Salz und Pfeffer und beträufelt diese mit etwas Zitronensaft. Nun bratet ihr den Seelachsfilet gold- braun an und nehmt diesen dann aus der Pfanne und haltet ihn warm.

Jetzt schwitzt ihr das Gemüse etwas in der Pfanne an und wenn es soweit ist, dann gebt ihr den Reis dazu. Dieser müsste in der Zwischenzeit fertig geworden sein. Bratet dieses etwas an und rührt es ständig um und ihr könnt es nun nach Belieben würzen.

Gebt das Seelachsfilet erst zum Schluss dazu. Nun könnt ihr noch ein bisschen gehackte Petersilie darüber streuen oder was noch besser dazu passt etwas gehackten Dill. Dill schmeckt sehr gut zu Fischgerichten.

Wer Champions sehr gern mag, kann Champions in Scheiben schneiden, dann diese Würzen und anbraten und die Champions dann zu dem anderen Gemüse und dem Reis dazu geben und mit unter mischen.

Nun ist die Seelachs Reis Pfanne fertig. dieses Gericht ist wirklich sehr einfach und schnell zu kochen und ist dabei auch nicht nur gesund, sondern es schmeckt wirklich ausgezeichnet.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und ich wünsche euch allen einen guten Appetit!

Seelachs_Reis_Pfanne

Artikel drucken

Kommentare (0)