Rezept: Senf Seelachsfilets mit Kräutersoße

Rebecca Ziervogel 15 Sep 2014 0 Kommentare
19 Stimmen (4.11 von 5.00)

Hier habe ich ein tolles Rezept für euch für ein Senf Seelachsfilets mit Kräutersoße. Das ist eine gute Idee für ein leckeres, schnelles Mittagessen.

Zutaten für die Senf Seelachsfilets mit Kräutersoße:

  • 4 Seelachsfilets (es geht auch gefroren)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Senf
  • 500 g Paniermehl
  • 2 Eier

Zubereitung der Senf Seelachsfilets mit Kräutersoße:

Als erstes mischt ihr die 2 Eier mit 2 EL Senf, 1 TL Salz und 1 Prise Paprikapulver in einer länglichen Form, da die Seelachsfilets meist sehr lang sind. Die Seelachsfilets wascht ihr und tupft sie danach trocken. Nun gebt ihr 500 g Paniermehl in eine längliche Form, damit die Seelachsfilets dort auch hineinpassen.

Nun wendet ihr die Seelachsfilets zuerst in dem Ei- Senf- Gemisch und danach in dem Paniermehl.

Ist dies geschehen könnt ihr die Senf Seelachsfilets in heißer Butter oder Öl schön knusprig braun anbraten.

 

Zutaten für die Kräutersoße:

  • 4 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Wasser
  • 5 EL klare Brühe Instant
  • 1 Päckchen gefrorene Kräutermischung
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung der Kräutersoße:

In einem Topf zerlasst ihr 4 EL Butter. Dann gebt ihr 3 EL Mehl dazu und verrührt dies, bis es auf schäumt. Gebt nun 1/4 l Milch und 1/4 l Wasser dazu. Das Ganze müsst ihr nun unter Rühren aufkochen lassen. Jetzt gebt ihr 5 EL klare Brühe Instant dazu und das kleine Päckchen gemischte Kräuter. Wenn das Ganze nochmals aufgekocht hat, schmeckt ihr dies mit Salz und Pfeffer ab. Wer mag, kann auch gern weißen Pfeffer benutzen. Nun ist die Kräutersoße fertig.

Jetzt könnt ihr die Senf Sellachsfilets mit Kräutersoße anrichten. Am besten schmeckt dazu Kartoffeln und Erbsen.

 

Senf Seelachsfilets mit Kräutersoße

Ich wünsche euch viel Spaß beim kochen und lasst es euch schmecken!

Artikel drucken

Kommentare (0)