Rezept: Soljanka – nach Omas Rezept

Rebecca Ziervogel 22 Apr 2014 0 Kommentare
16 Stimmen (4.00 von 5.00)

Ich möchte euch gern ein Rezept meiner Oma für die Zubereitung einer leckeren Soljanka zeigen. Diese Soljanka ist ganz einfach zu machen und doch so köstlich.

Zutaten für die Soljanka:

  • 2 Päckchen Jagdwurst à 200 g
  • 1 Päckchen Salami à 200 g
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleine Dose Pilze (Champion)
  • 1 kleines Glas saure Gurken
  • 1 Glas Letscho
  • 1 x Ketchup

 

Zubereitung der Soljanka nach Omas Rezept:

  1. Die Jagdwurst und die Salami schneidet ihr in Würfel. Dann schält ihr die Zwiebel und würfelt diese auch. Die sauren Gurken schneidet ihr auch klein.
  2. Bei den Pilzen müsst ihr nun das Wasser aus der Dose kippen und diese abtropfen lassen.
  3. Nun bratet ihr die Wurst in einem großen Topf an und wenn die Wurst langsam braun wird, fügt ihr die Zwiebel hinzu und lasst das Ganze nun schön braun werden.
  4. Dann fügt ihr die sauren Gurken hinzu und bratet diese auch noch etwas mit an. Aber Vorsicht! Nichts anbrennen lassen!
  5. Wenn das nun soweit ist, fügt ihr das Glas Letscho hinzu und dann noch etwas Wasser. Ich fülle dazu das leere Letscho Glas 2 x  mit Wasser und gieße dieses dran.
  6. Nun noch die Pilze daran und das Ganze schön aufkochen lassen.
  7. Zum Schluss füge ich noch Ketchup dazu, bis mir die Soljanka von der Farbe und Konsistenz her gut gefällt.
  8. Jetzt müsst ihr die Soljanka nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken, bis sie euch gut schmeckt.

So jetzt habt ihr eine wunderbar leckerer Soljanka gezaubert. Diese Soljanka geht richtig schnell und ist bei uns gerade zu Neujahr mittags sehr beliebt. Aber sie eignet sich auch gut für Geburtstage aufs Buffet. Wer es mag der kann gern noch 2 – 3 Hände voll Sauerkraut an die Soljanka machen, das ist natürlich jedem selber überlassen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit! Lasst euch die Soljanka  gut schmecken!

Soljanka

 

Artikel drucken

Kommentare (0)