WordPress geplante Artikel anzeigen

Christian Böttger 15 Okt 2014 0 Kommentare
25 Stimmen (3.96 von 5.00)

Hallo, heute habe ich wieder etwas zum Thema WordPress für euch. Dieses mal möchte ich euch zeigen wie Ihr geplante Artikel anzeigen könnt.

WordPress geplante Artikel anzeigen

Um die geplanten Artikel anzeigen zu lassen erstellen wir erst einmal in unserer Datei functions.php in unserem Template-Verzeichnis eine neue Funktion. Dies machen wir mit den folgenden Zeilen.

/**************************************************************************
 *             Funktion zum auslesen der geplanten Posts                  *
 **************************************************************************/
function get_future_post() {

}

Als nächstes holen wir die geplanten Artikel aus der Datenbank und speichern diese in einer Variable ($postslist).

/**************************************************************************
 *             Funktion zum auslesen der geplanten Posts                  *
 **************************************************************************/
function get_future_post() {
  $postslist = get_posts( 'numberposts=10&post_status=future&order=ASC' );
}

Eine kleine Beschreibung zu der Zeile Nummer 5:

  • get_post(); -> ist eine WordPress Funktion
  • numberposts=10 -> hier geben wir an wie viele geplante Artikel angezeigt werden
  • post_status=future -> hier geben wir an das wir zukünftige Post aus der Datenbank haben möchten
  • order=ASC -> damit sagen wir das der neuste Artikel zu erst angezeigt werden soll

Als nächstes müssen wir natürlich das ganze auch noch ausgeben und dazu erstellen wir eine Schleife, in unserer Funktion „WordPress geplante Artikel anzeigen“, die jeden Eintrag nach und nach abarbeitet. Das machen wir mit folgenden Zeilen.

/**************************************************************************
 *             Funktion zum auslesen der geplanten Posts                  *
 **************************************************************************/
function get_future_post() {
  $postslist = get_posts( 'numberposts=10&post_status=future&order=ASC' );
  
  foreach ($postslist as $post) {

  }
}

Nun haben wir unsere foreach-Schleife die alle Einträge, in unserem Script „WordPress geplante Artikel anzeigen“, abarbeitet. Jetzt müssen wir diese noch mit Ausgaben füllen das wir natürlich etwas angezeigt bekommen dazu rufen wir die Daten aus der Variable $post ab und geben diese dann aus.

/**************************************************************************
 *             Funktion zum auslesen der geplanten Posts                  *
 **************************************************************************/
function get_future_post() {
  $postslist = get_posts( 'numberposts=10&post_status=future&order=ASC' );
  
  foreach ($postslist as $post) {
    $custom_fields = get_post_custom($post->ID);
    $post_title = $post->post_title;
    
    $ispost = "yes";
    echo '<p style="text-align: center; font-style: italic;">' . $post_title . '</p>';
  }
  
  if(isset($ispost)) {} else { echo '<p style="text-align: center; font-style: italic;">In Moment sind keine Artikel geplant.</p>'; }
}

Kleine Beschreibung zu den markierten Zeilen:

  • $custom_fields = get_post_custom($post->ID); -> auslesen der ID des Posts
  • $post_title = $post->post_title; -> auslesen des Titels und speichern in der Variable $post_title
  • $ispost=“yes“; -> diese Variable wird gesetzt wenn wir geplante Artikel in unserer Datenbank haben
  • echo … -> diese Zeile ist unsere eigentliche Ausgabe

Als letztes haben wir noch eine if – Anweisung die besagt das wenn die Variable $ispost gesetzt ist wird nichts ausgegeben und ist diese Variable nicht gesetzt sind auch keine geplante Artikel vorhanden und es wir dieser Zeile ausgegeben.

echo ‚<p style=“text-align: center; font-style: italic;“>In Moment sind keine Artikel geplant.</p>‘;

Nun haben wir unsere Funktion „WordPress geplante Artikel anzeigen“ fertig und können diese mit folgender Zeile in unserem Template aufrufen.

<?php get_future_post(); ?>

 

Nun bin ich auch schon am Ende des Artikels „WordPress geplante Artikel anzeigen“ angekommen und ich hoffe das ich euch damit ein bisschen was helfen konnte euer WordPress Template zu verbessern.

 

Artikel drucken

Kommentare (0)